Ein Sommer, der seinem Namen mehr als Ehre gemacht hat (und der bisweilen auch etwas übertrieben hat), neigt sich dem Ende zu. Hinter uns liegen wieder einmal viele tolle Stunden unter freiem Himmel, sei es in der elektrischen Version (u.a. in Calw, Magdeburg, Nürnberg und München, wo ein kurzer Platzregen für eine unerwartete und einzigartige Atmosphäre sorgte) oder – zum ersten mal – in der akustischen Variante, mit der wir auf der Clingenburg an zwei besonders stimmungsvollen und ausverkauften Abenden “barfuß” unterwegs waren.

Nach einer kurzen Sommerpause sind inzwischen auch (fast) alle Bandmitglieder wieder aus ihrem wohlverdienten Urlaub zurück. Schließlich steht ein Sommer-Highlight noch vor der Tür, auch wenn es streng genommen erst zum Herbstanfang stattfindet: Unser Konzert am 22.09. im Hanauer Amphitheater. Traditionell alle zwei Jahre steht unser “Open Air-Wohnzimmer” auf dem Tourplan und wir freuen uns uns schon sehr darauf. Diese Freude kann auch nicht durch schlechtes Wetter getrübt werden, denn das Amphitheater ist komplett überdacht und somit regensicher.

Unsere Begeisterung für diese Spielstätte teilt scheinbar auch das Publikum, denn die Tickets in dieser nicht gerade kleinen Location gehen langsam aber sicher zur Neige. Wer also den Sommer 2019 mit floydianischen Klängen ausklingen lassen möchte, sollte sich mit dem Ticketkauf beeilen.