Frohe Weihnachten & einen guten Rutsch!

Danke!

Mit einem wunderbaren Konzert in der Oberlausitz ist das Konzertjahr 2018 für uns zu Ende gegangen. Wir möchten uns bei euch, allen Fans, Freunden, Veranstaltern, Agenturen, Technikfirmen und Medienpartnern ganz herzlich bedanken. Die Reise, die 2019 nun schon ins 25. (!) Jahr geht, wäre ohne euch alle nicht möglich!

Und die Reise geht weiter…

Mit einem vollgepackten Kalender werden wir ins neue Jahr stürmen. Zunächst starten wir mit elektrischen Shows in Südwest-Deutschland, bevor unsere Acoustic Tour „Barefoot To The Moon“ mit 12 Konzerten von München bis Lübeck on the road ist. Als Teaser für die Tour haben wir auf unserem YouTube-Kanal zusätzlich noch ein Live-Video von „Money“ hochgeladen. Schaut es euch mal an! Tickets für die Tour dürften auch dieses Jahr ein hervorragendes Weihnachtsgeschenk sein.

„Vollgepackter Kalender“ trifft ganz besonders auf unseren Oliver Hartmann zu, der die wenigen Lücken im echoes-Tourplan ganz fleißig mit Live-Terminen seines Solo-Projekts Hartmann gefüllt hat. Und damit nicht genug: Ab Mitte März bis einschließlich Mai wird er wieder mit Avantasia, Tobias Sammets Metal-Oper in All-Star-Besetzung, rund um den Globus unterwegs sein. Bei echoes wird er dann – wie schon in den vergangenen Jahren – wieder vom Ausnahme-Gitarristen Dennis Hormes mehr als würdig vertreten.

There’s one more thing…

Und dann steht 2019 auch noch eine Premiere ins Haus: Nachdem es mit „Barefoot To The Moon“ schon ein Live-Dokument unserer akustischen Show gibt, werden wir im Frühjahr nun endlich auch ein Live-Video einer elektrischen Show auf Blu-ray und DVD (und natürlich auch als reine Audio-CD) veröffentlichen. Dabei handelt es sich nicht um irgendein Konzert, sondern um das Highlight des zu Ende gehenden Jahres und ein Highlight der ganzen Bandgeschichte schlechthin – nämlich das Konzert bei „Rock Of Ages“, bei dem wir mit Geoff Tate (Ex-Queensryche), Midge Ure (Ultravox), Michael Sadler (Saga) und Claude Leonetti (Lazuli) ganz besondere Gäste mit auf der Bühne hatten, während sich über der Bühne die längste Mondfinsternis des Jahrhunderts abspielte. Mehr geht nicht 🙂

Jetzt aber wünschen wir euch allen erst einmal ein friedvolles Weihnachtsfest, einen guten Rutsch und alles Gute für 2019!

Frohe Weihnachten & einen guten Rutsch! Merry Christmas and happy new year!
2018-12-20T21:46:53+00:00